iPRES 3.Tag

Friday, October 05th, 2012 | Author:

Der dritte Konferenztag hielt als Halbtagesveranstaltung noch ein Abschlusspanel und eine Reihe weiterer Vorträge aus der aktuellen Forschung bereit. Im Themenbereich des “Preservation Assessments” waren insbesondere die Beiträge zu “Evaluating Assisted Emulation for Legacy Executables” und “Preservation Watch: What to monitor and how” hervorzuheben. Insgesamt war die Konferenz wieder eine gelungene Zusammenstellung aus praktischen Erfahrungsberichten und Präsentation der aktuellen Forschungslandschaft. Die internationale Mischung aus Teilnehmern bot das optimale Forum zum Austausch von Ideen und neuen Ansätzen.

Die Fachbeiträge der Konferenz sind zusammengefasst als Proceedings online zu finden. Die nächste iPRES findet in der ersten Septemberwoche 2013 in Lissabon und damit erneut in Europa statt. Auch wurde mit Melbourne, Australien für 2014 (6.-10. Oktober) bereits ein weiterer Veranstaltungsort gefunden.

Tags »

Trackback: Trackback-URL | Comments Feed: RSS 2.0
Category: Events, R&D

You can leave a response.

Leave a Reply